Vincent und das Geisterlama – Spannend und mit tollen Zeichnungen

Reihe:

 Vincent und das Geisterlama

Teil:

1

Autor:

Sonja Kaiblinger

Illustrationen:

Frederic Bertrand

Verlag:

LOEWE WOW!

Seiten:

128

Vincent und das Geisterlama

Kurzinhalt:

Vincent, die Fledermaus ist so traurig, dass ihm nicht einmal seine beiden Freunde Fritzie und Polly helfen können. Es ist aber auch wirklich gemein, das Fritzie die Katze sich nachts in ein Werschweinchen verwandeln kann und er nicht. Nur zu gerne würde er die fiese Katze mit Superkräften mal so richtig erschrecken.

Aber es gibt ja noch andere Halb-Geistertiere und diese können ihm doch bestimmt den ein oder anderen Tipp geben. Doch wo kann man diese am besten finden? Natürlich im Zoo! Aber da ist es Nachts am Ende viel Gruseliger als es sich Vincent hatte vorstellen können.

Vincent und das Geisterlama

Meinung:

Vincent und das Geisterlama ist erst einmal ein Titel der komisch klingt und bei dem man nicht so richtig weiß, was da auf einen zukommt. Ich hoffe das sorgt nicht für nicht so hohe Verkaufszahlen.

Denn dieses „Buch“ hat Sophia wirklich sehr gut gefallen. Wie bei allen anderen Titeln von Loewe Wow handelt es sich auch hier um eine Mischung aus Comic und Kindebuch. Es gibt große Zeichnungen, mit begleitendem Text über die Seiten verteilt, allerdings nicht in Sprechblasen. Dazu gibt es immer wieder kleine Einleitungs- und Begleittexte.

Das sorgt dafür, das die Bücher wirklich sehr schnell gelesen werden können. Auch hier ist das Kind sehr schnell mittendrin im Geschehen. Und das hat Sophia wirklich richtig gut Gefallen. Die Zeichnungen sind ein Knaller und durch die Böse Katze im Zoo, die Jagd macht war das Buch für sie auch wirklich mächtig spannend.

Dazu haben wir auch hier eine inhaltlich positiv verrückte Geschichte. Es ist wirklich schön, das gerade so viel Kreativität bei den Autoren möglich ist. Bücher wie dieses sorgen dazu noch dafür das eher Lesefaule Kinder an das Lesen herangezogen werden. Denn hier liest man die Texte eben einfach so mit, während man auch bildlich die Geschichte erlebt. Text und Bilder ergänzen sich hier perfekt. Also, gebt Vincent eine Chance und lasst eure Kinder mit ihm das Geisterlama finden. Es lohnt sich.

Es handelt sich um ein Rezensionsexemplar. Dabei steht es mir komplett frei meine eigene Meinung zu äußern.

Vincent und das Geisterlama

Vincent und das Geisterlama

12,00 €
9

Fazit

9.0/10