Test: Short List

Name:

Short List

Verlag:

Moses Verlag

Spieleranzahl:

3-8

Alter:

Ab 14 Jahren

Dauer:

Ca. 25 Minuten

Worum geht es?

Short List ist ein klassisches Quizspiel, das an eine Fragestellung von Schlag den Raab erinnert. Es gilt richtige Antworten zu einem Übergebiet zu finden. Wer das am Ende am besten schafft, gewinnt.

Wie spielt man?

Jeder Spieler beginnt das Spiel mit drei blauen Kristallen und einer „Ich bin dran“ Karte vor sich. Je nach Spieleranzahl sollte jeder ein- bis dreimal Spielleiter sein und die Frage der Runde stellen. Man kann dies beliebig verlängern.

Der Quizmaster nimmt sich aus der Mitte sieben blaue Kristalle und liest seinen Mitspielern die Frage vor. Reihum wird nun geantwortet. Antwortet man richtig, bekommt man einen Kristall vom Quizmaster. Ist die Antwort falsch, gibt man einen Kristall von seinem eigenen Vorrat an den Quizmaster. Man kann allerdings auch passen. Dann kommt einer der maximal sieben Kristalle dieser Runde wieder in den Vorrat und kann von keinem anderen gewonnen werden.

Jederzeit kann man seine „Ich bin dran“ Karte in die Mitte werfen, um andere Spieler zu überspringen.

Scheitern oder passen alle Spieler, bekommt der jeweilige Quizmaster die übrig gebliebenen Kristalle.

Wer so am Ende am meisten Kristalle hat, gewinnt.

Fazit:

Short List nimmt ein bekanntes Spielprinzip und legt ein eigenes Regelsystem darüber.

Das Spielprinzip mit vielen richtigen Antworten, die es zu finden gibt, finde ich super. Da gibt es wirklich spannende Runden.

Das darüber gelegte Regelsystem hat seine Tücken. Denn die Fragen haben natürlich je nach Runde ganz andere Schwierigkeitsgerade. Und wenn jeder nur 2x Quizmaster ist oder nur einmal, entscheidet da am Ende ganz viel Glück über den Sieger. Aber man kann das Spielprinzip bei nicht Gefallen auch schnell so ändern, dass es für eine richtige Antwort einen Punkt gibt.

Short List punktet als Quizspiel durch solide Fragen, ein gutes Grundprinzip und vor allem durch die kurze Spieldauer. Es eignet sich so auch perfekt als Absacker. Wir modifizieren hier aber die Regeln. Zu häufig darf man es dabei nicht spielen, dafür gibt es zu wenig Fragen.

Es handelt sich um ein Rezensionsexemplar. Dabei steht es mir komplett frei meine eigene Meinung zu äußern.

Short List

6.8

Fazit

6.8/10
Datenschutz
Alexander Iwan PR, Besitzer: Alexander Iwan (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Alexander Iwan PR, Besitzer: Alexander Iwan (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.