Rezension: Vorlesezeit

Titel:

Vorlesezeit

Autorin:

Georgie Adams

Illustrationen:

Magda Brol

Verlag:

arsedition

Seiten:

127

Alter:

Ab 5/6 Jahren

Kurzinhalt:            

Es handelt sich um eine klassische Kurzgeschichtensammlung. Die Geschichten sind zwischen zwei und zehn Seiten lang und in vier Bereiche unterteilt (insgesamt gibt es 21 Geschichten)

  • Zauberwald
  • Hinter dem Regenbogen
  • Am Meer
  • Verborgenes Tal

Meinung:

Dies ist wieder eines der klassischen Ars Edition Bücher, in das man sich schon durch das Cover verliebt. Kunterbunt und mit Inhalten aus vielen der im Buch erzählten Geschichten bestückt, ist es ein echter Blickfang.

Die Geschichten haben alle eines gemein: Sie sind voller Fantasie.  Und sie sind dazu wirklich kreativ geschrieben. Ich hatte als Erwachsener bei keiner der Geschichten das Gefühl etwas vorzulesen, was ich so schon vorgelesen habe oder schon kannte. Sie sind dabei so kurzweilig, dass die Kinder gespannt zuhören. Das geht bei uns sowohl tagsüber als auch vorm Einschlafen.

Und wie eben schon erwähnt, sind die Geschichten wirklich so verschieden vom Inhalt, dass man immer wieder in eine neue Welt eintaucht.

Untermalt werden die Geschichten von den wirklich gelungenen Zeichnungen. Sie unterstützen den Text, sind aber gleichzeitig auch ein echter Blickfang.

Vorlesebücher gibt es wie Sand am Meer in jeder Größe. Ich finde, dass sich Vorlesezeit da gut abhebt und klar seinen eigenen Weg geht. Ich kann das Buch nur absolut empfehlen Es wird einige Jahre hier bei uns im Haushalt verbringen.

Es handelt sich um ein Rezensionsexemplar. Dabei steht es mir komplett frei meine eigene Meinung zu äußern.

Vorlesezeit

16,00 €
8.5

Fazit

8.5/10