Rezension: Frag doch mal die Maus – Dinosaurier

Titel:

Dinosaurier

Reihe:

Frag doch mal die Maus

Autor:

Laura Leintz

Illustrationen:

Lisa Oberbörsch, Ina Mertens

Verlag:

Carlsen

Seiten:

24

Alter:

Ab 7 Jahren

Kurzinhalt:

Bei Dinosaurier handelt es sich ein kreatives Buch für Kinder. Es gilt Rätsel zu lösen, auszumalen und zu stickern. Das ganze Buch widmet sich dem Thema der Dinosaurier. Die Rätsel sind dabei altbekannt: Es gilt z.B. ein Labyrinth zu durchlaufen, Schatten zu vergleichen, Punkte zu verbinden oder Kreuzworträtsel zu lösen.

Welche Rolle spielt dabei die Maus? Sie ist im Grunde auf jeder Doppelseite zu sehen und gibt kurze und prägnante Informationen zu den zu sehenden Dinosauriern. Dazu besteht die Hälfte der Sticker aus der Maus.

Meinung:

Unter der Reihe „Frag doch mal…“ kommen gerade sehr viele sehenswerte Bücher auf den Markt. Wann immer ich meiner siebenjährigen Tochter mein Handy (keine Sorge, passiert nicht zu oft) zum Spielen gebe, spielt sie kurz eine App und schaltet sich dann die App der Sendung mit der Maus an und schaut die Videos.

Insofern ist die Maus bei diesen Wissensbüchern ein vertrauter Einstieg.

Hier können wir zunächst einmal mit dem fairen Preis anfangen. Mit knapp unter 6 Euro ist es ein absoluter Mitnahmepreis. Die Rätsel sind altersgerecht gestaltet. Entweder für gut lesende Kinder allein ab Ende der 1./2. Klasse oder mit Hilfe der Eltern schon etwas eher.

Die Illustrationen sind alle gelungen. Die Dinosaurier sind dabei gut in die jeweilige Rätselart eigebunden. Hier hätte ich mir höchstens ein bisschen mehr Kreativität bei der Auswahl der Rätsel gewünscht, vielleicht auch einfach etwas Mut, etwas zu wagen.

Der Einsatz der Maus gefällt mir allerdings. Sie ist bewusst immer nur nebenbei dabei. Es gibt durchaus interessante Fakten und einige kleine Spielereien rund um Dinosaurier, die man zu Hause ausprobieren kann. So kann man z.B. aus seinem Handabdruck mit Farbe schnell einen Dino malen und ein kleiner Spaß mit Eiswürfeln ist auch dabei.

Wie ist also das Gesamtfazit? Dinosaurier ist ein schönes Geschenk- oder Mitbringbuch für zu Hause. Man macht nichts falsch und die Kinder haben Spaß dabei. Dabei ist es ein Buch, das nach dem ersten Mal Durcharbeiten in der Regel dann ausgedient hat, was bei dem Preis/ Leistungsverhältnis in Ordnung ist.

Es handelt es sich um ein Rezensionsexemplar. Es steht ir vollkommen frei meine eigene Meinung zu äußern.

Frag doch mal die Maus: Dinosaurier

5, 99 €
8

Fazit

8.0/10