Test: Mein erstes Forscher-Set

Mein erstes Forscher Set

(Kosmos)

 

Worum geht es?

Das „Mein erstes Forscher-Set“ bricht für Kinder ab 4 Jahren Experimente so herunter das Kinder spielerisch einfache Prinzipien ausprobieren können und selbstständig ausprobieren und testen.

Was ist drin?

Das Forscherset besteht aus 25 Teilen die ordentlich im Kasten verstaut sind. Hierzu gehört ein Set aus Reagenzgläsern, Verschlüssen und Verbindungen  und Lochscheiben. Dazu kommen zwei Messlöffel, eine Pipette ein Trichter und ein Saugnapf. Die Highlights auf den ersten Blick waren die Lupe und ein Magnet Ringe Set.

Dazu kommt ein voll illustriertes 17-seitiges Heft das die einzelnen Gegenstände erklärt und Tipps gibt wie man mit Ihnen experimentieren kann.

Wie „spielt“ es sich?

Sophia hat diesen Koffer zu Ihrem fünften Geburtstag bekommen. Wir haben an den ersten Spieltagen die Anleitung komplett außen vor gelassen. Als erstes wurde, natürlich die Lupe genommen, die auf den ersten Blick der Eyecatcher des Kasten ist. Mit dieser wurde alles entdeckt, von den Familienmitgliedern bis zu fast allen Möbelstücken. Aufgrund der Jahreszeit fiel die Insektensuche leider erst einmal ins Wasser.

Als nächstes kam das Magnetset an die Reihe. hier bedarf es etwas Anleitung um zu gucken was man mit Magneten überhaupt machen kann. Das Abstoßen, Anziehen und die „Zauberei“ wenn einige Magneten unter einer Oberfläche die auf der Oberfläche bewegen, kann ewig in verschiedenen Varianten beschäftigen.

Dann waren die Gefäße an der Reihe und etwas Wasser genügte, mit der Pipette um Sophia über einige Tage stundenlang in den Bann zu ziehen. (Die Überschwemmungen hielten sich in Grenzen)

Das Begleitheft erklärt erst einmal wie das eigene Kind die Welt sieht und wie man durch Spielen eben auch forschen kann.

Als Schwerpunkte für die Experimente hier werden genannt:

  • Bewegung und Erlebnisse in der Natur
  • Auge-Hand Koordination
  • Feinmotorisches Geschick
  • Zeitliche Erfahrungen und der Umgang mit Mengen
  • Konzentration, Problemlösungsdenken und Wahrnehmung

Dazu wird den Eltern erklärt wie sie die Kinder motivieren können und Ihre Selbstständigkeit fördern. Danach folgen Anregungen für das Material. Dabei werden die Gegenstände des Kastens weitegehend getrennt voneinander vorgestellt.

 

Fazit:

Wir hatten hier keinerlei Erwartungen an diesen Experimentierkasten. Auch Sophia guckte Ihn von außen erst einmal sehr skeptisch an da sie auf den ersten Blick nicht so richtig wusste was sie mit dem Inhalt anfangen soll.

Das änderte sich sehr schnell und komplett kreativ ohne das man es bisher groß steuern müsste. Es hat mich wirklich erstaunt mit welcher Ausdauer sie für sich selber herumprobiert und auch die Teile nimmt, von denen ich erst gedacht hatte, die wird sie nie anfassen.

Ich habe mich jetzt im Nachgang einmal mit Rezensionen von anderen Benutzern des Kastens angeguckt. Dabei fiel mir als Kritikpunkt die schlechte „Plastikqualität“ der Gegenstände auf. Dem muss ich einmal widersprechen. Natürlich handelt es sich um Plastik und auf den ersten Blick sieht es auch nicht wirklich stabil aus, aber am Ende ist es so genau richtig. Es sind Gebrauchsgegenstände für, auch kleine, Kinder und die müssen, das hat der Parxistext eindeutig erwiesen genauso sein wie es ist. Es geht nichts kaputt und auch Kratzer oder Dellen gibt es nicht. Das ist alles u.a. TÜV geprüft.

Auch Hendrik, 2,5 Jahre jung, das sei noch einmal sehr positiv erwähnt kann mit diesem Kasten schon gut „mitspielen“. Die Lupe, die Magnete und mit Abstrichen auch die Röhren beschäftigen ihn auch eine Ewigkeit und auch er probiert schon aus. Also auch für jüngere Geschwisterkinder ist dieser Kasten absolut in Ordnung.

Mein Fazit lautet also ganz klar: Dieser Kauf hat sich für uns absolut gelohnt. Er bietet Materialen für unendliche Stunden spaß der Kinder und ist später dann auch sicherlich zur Ergänzung weiter Kästen gut zu gebrauchen. Die Fantasie der Kinder wird angeregt und gleichzeitig habe ich meine Tochter selten so konzentriert in der Länge beschäftigt gesehen.  Pädagogisch wertvoll und voller Spaßgarantie.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Mein erstes Forscher-Set

9

Fazit

9.0/10

Pros

  • fördert Konzentration
  • sehr langer Spielspaß
  • Lerneffekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.