Rezension: Elli Rotfell

Titel:

Elli Rotfell

Autor:

Anne Ameling

Illustrationen:

Eva Czerwenka

Verlag:

Ellermann

Seiten:

192

Alter:

Ab 6 Jahren

 

Kurzinhalt:

Elli Rotfell ist kein normales Eichhörnchen. Sie ist jung, frech und lässt sich einfach ungerne zurechtweisen. Alles will ausprobiert werden. Und so lässt sie ihre Familie zurück um ein großes Abenteuer zu erleben. Dabei trifft sie auf den Waschbären Wolle Waschington. Gemeinsam entdecken sie, dass ihr Zuhause, das Schloss Drachenmut, verkauft werden soll. Dagegen muss dringend etwas unternommen werden. Und dabei helfen den beiden andere Tiere aus der Umgebung, denn zusammen ist man stark.

Meinung:

Elli Rotfell ist ein wirklich großartiges Kinderbuch, das perfekt ab sechs Jahren vorgelesen werden kann und sicher noch einmal gelesen wird, wenn die Kinder dann selbst lesen können. Es kann natürlich auch mit dem selbst Lesen gestartet werden.

Sophia war gerade kurz vor dem sechsten Geburtstag, als wir das Buch angefangen haben zu lesen. Ganz am Anfang war sie etwas irritiert über die freche Sprache von Elli, die u.a. auch gleich ihren Opa mit der Schleuder beschießt.  Da hebt sich das Buch schon von vielen anderen ab, und das im Positiven. Und da meine ich den Charakter Elli und dann doch eben das familiäre Zusammensein der Tiere. Beides ergänzt sich perfekt. Die Dialog sind dabei durchgehend erfrischend geschrieben. Überhaupt wird die Vorstellungskraft gut angeregt und das Kind ist bald mittendrin in den Geschehnissen um Schloss Drachenmut 

Die Geschichte ist herrlich verrückt und hat viele schöne Wendungen. Zwischenzeitlich hatte ich beim Vorlesen einmal die Befürchtung, dass Sophia Angst bekommt, aber selbst das Thema „Gruft und Geister“ ist hier wirklich schön geschrieben, so dass davon keine Spur war. Da merkt man auch das man hier fast 200 Seite vor sich hat. Es gibt einiges an geschichtlicher Entwicklung ohne das Langeweile aufkommt.

Mit 192 Seiten ist Elli Rotfell dazu ein echtes Brett. Langweilig wird es nie. Es bleibt spannend und Sophia hier wollte abends immer gerne noch ein und noch ein Kapitel vorgelesen bekommen.

 

Es handelt sich um ein Rezensionsexemplar. Mir steht es komplett frei, meine eigene Meinung zu äußern!

 

Elli Rotfell

Elli Rotfell
8.5

Fazit

8.5 /10