Rezension: Avengers (Vier)

Universum:

Marvel

Preis:

14,99 €

Seiten:

112

Inhalt:

Es handelt sich um einen Sammelband von fünf einzeln erschienenen Comics.

Die Comicmacher gehen in eine frühere Zeitlinie zurück und es wird aufgezeigt, wie schwierig es für Captain Amercia war die neuen Avengers, alles ehemalige Bösewichte, zu einem Team zu formen und dem Ruf der Avengers gerecht zu werden.

Außerdem treffen die Avengers auf eine Figur, die in den in der aktuellen Zeit spielenden Geschichten wieder eine Rolle spielt. Dies ist durch eine Zeitreisengeschichte möglich geworden.

Die fünf hier benutzten Einzelcomics bilden eine große zusammenhängende Geschichte.

Ist „Avengers“ etwas für Einsteiger?

Ich habe mich zumindest gleich abgeholt gefühlt und hatte ein rundes, durchaus sehr langes Comicerlebnis.

Einmal fühlte ich mich allerdings doch wie ein absoluter Newbie. Als die Frightful Four darüber reden, wie sie die F4 besiegt haben und der Autor unten anmerkt, dass man sich doch bitte in die Ecke stellen sollte, wenn man diese Geschichte nicht kennt. Nach einigen Minuten habe ich mich aber hervorgetraut und war fleißig lernbereit.

Meinung:

Grundsätzlich wird hier eine sehr runde Geschichte geboten, die gleich mehrere Schwerpunkte hat:

  • Die Teambildung untereinander
  • Der Ruf der Avengers
  • Einen Feind gibt es natürlich auch noch

Dies ist alles sehr gut und stimmig miteinander verflochten. Es ist nicht so, dass es große Überraschungen gibt, dafür spoilert sich die Geschichte selbst etwas zu früh. Aber das braucht es auch nicht.

Schnelle Kämpfe und Actionszenen wechseln sich stimmig mit langsameren Situation ab, wobei dieser Sammelband natürlich schon recht Action lastig ist. Bei den Kampfszenen hätte ich mir teilweise die eine oder andere Zeichnung mehr gewünscht.

Es gab eine Sache, die mich tatsächlich gestört hat. Ohne hier groß spoilern zu wollen, treten hier zwei Gruppierungen zweimal gegeneinander an und erst das zweite Mal geht es um Leben und Tod. Vielleicht gibt es dafür eine Erklärung, wenn man deutlich mehr Erfahrung hat, aber mir fehlte da einfach eine Erklärung.

Alles in allem bin ich wirklich sehr zufrieden. Es hat Spaß gemacht zu lesen. Der Comic ist keine ganz leichte Kost, auch was den Bösewicht angeht, ist aber ordentlich spannend und gut aufgeteilt.

Wer Marvel mag, die Avengers mag oder aber einfach eine in sich runde Comic Geschichte lesen möchte, macht hier nichts falsch. Ich werde mich jetzt sicherlich auch noch nach den aktuellen passenden Comics umsehen.

 

 

Es handelt sich um ein Rezensionsexemplar. Es steht mir frei meine Meinung zu äußern.


 

Avengers (Vier)

14,99
Avengers (Vier)
8.2

Fazit

8.2 /10

Kommentar verfassen