Review: Zoo (1. Staffel)

Zoo ( 1.  Staffel)

Zoo

Die Handlung:

Seit Jahrtausenden beherrschen die Menschen die Tiere. Intelligenz. Ein Team von Wissenschaftlern und Ermittern geht diesem Phänomen auf die Spur.

Besetzung/ Synchronisation

Das wichtigste zuerst.  Deutsche Synchronisation ist sehr gut gelungen. Sowohl die Stimmen als auch das benutzte Vokabular haben sich gut angepasst und wurden von mir nie als störend empfunden. Die Schauspieler spielen auch alle ihre Rollen gut. Bekannt dürfte für Serienfans. vor allem Kristen Connolly sein, die auch bei House of Cards mitspielte. Ich gebe zu, ich musste googeln, aber vor allem die Damen sollten Billy Burke aus den Twilight Filmen kennen. Auch Nonzo Anozie dürfte Serienfans durcheine Nebenrolle bei Game of Thrones bekannt sein. Er spielt dazu im neuen Cinderella Film mit. Für mich persönlich war es noch eine große Freude Carl Lumbly in einer Nebenrolle zu sehen. Seit Alias verfolge ich ihn intensiver. Grundsätzlich kann man also sagen: Es passt!

.

Das Buch auf dem die Serie beruht.

Fazit:

Die Serie ähnelt vom Grundaufbau, nur mit einem anderen Szenario einer Zombieserie. Und so muß man es vielleicht auch angehen. Denn das Hintergrundszenario, also warum es diese Wandlung bei den Tieren gibt, hat Dauerschwächen und wirkt doch sehr gekünstelt. Jetzt kommt das große „Aber“. Der Rest funktioniert für mich sehr gut. Die Szenen mit den Tieren sind großartig, es wird immer wieder Spannung erzeugt und die Geschichte geht auch in einem guten Tempo voran. In meinem persönlichen Bekanntenkreis gab es aber durchaus den Fall, das dieser Hauptplot dann doch in seiner Art und Weise so sehr gestört hat, das die Serie nicht weiter geguckt wurde. Und wie es oft auch bei Zombiefilmen und Serien ist: Der zwischenmenschliche Teil wirkt dann doch in dieser Dichte auch sehr gekünstelt.

Das Staffelende, ohne etwas zu verraten hat mich positiv überrascht. Zwei Folgen vorher hatte ich noch keine Ahnung, wie sie den Weg zu einer zweiten Staffel ebnen wollen. Mir hat Zoo gut gefallen, auch wenn es definitiv Luft nach oben gibt.


 

Zoo

7.2

Fazit

7.2/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.