Food & Design: Superlecker im Museum der Arbeit

Sonntag, bestes Wetter, Sonnenschein, zwei Kinder ( 1 & 3). Was macht man also? Wir haben uns für einen Besuch bei der Essensmesse Food & Design entschlossen. Etwas mit der Sorge, das dies für unsere Kinder noch nichts sein könnte.

270915 Museumderarbeit

Vor Ort angekommen gleich daserste Highlight für unsere kleine. Der Bagger wurde eingehend bestaunt. Der ganze Platz war auch für unseren Sohn zum Laufen (er fängt gerade an) schon super. Vort Ort selber dann galt der erste Halt den Foodtrucks im Innenhof.

270915 InnenhofDas Bier wurde nicht probiert. Die Süßkartoffelpommes und der Flammkuchen waren aber sehr lecker. Die Warnung das es drinnen sehr voll wäre brachte etwas Bauchschmerzen, dies stellte sich dann aber als unbegründet  aber als unbegründet heraus. Genau wie die Angst davor, das so eine Messe nichts für kleine Kinder wäre. Sophia und auch Hendrik haben es geliebt. Überall gucken und probieren.

270915 päxNach einem super leckeren Cheescake mit Mouse o Chocolate, den meine Frau und die Kinder mit Genuss verdrückten warte mit Päx das nächste Highlight.Vakuumgetrocketes Obst und Gemüse, super knuprig und unglaublich geschmacksintensiv. Mit Paprika gab es z.B. ein Gemüse das ich auf diese Art noch nie gegessen hatte. Wir haben gleich etwas mitgenommen und werden sicher wieder kaufen.

Anschließend gab es Gurkenwasser, was Sophia sehr gut schmeckte. Aber auch der einzige Bauernhof vor Ort war für beide ein Highlight. Das Geschäftsmodell der wöchentlichen Lieferung vom Hof ist ja inzwischen ein alter Hut.Bei Frischepost gibt es eine Lieferung frischer Produkte immer Donnerstags die man beliebig verändern kann, aber auch jederzeit aussetzen. Alles vor Ort angebotene schmeckte wirklich Exzellent. Generell wurden wirklich nur frische und leckere Produkte angeboten.

270915 utensilienDie Kochbuchabteilung haben wir ausgelassen. Aber es gab auch eine Menge an tollen Ständen die Produkte rund um die Küche angeboten haben. Hier im Beispiel Küchenzirkus. Nach einem wirklich grandiosen Zitronencookie endete unser Besuch mit vielen Anregungen und neuen Versuchungen. Wir werden sicher nächstes Jahr wiederkommen.

 

270915 karten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.