Ersteindruck: Kevin can wait

Wo kann man es sehen:

Die 1. Staffel ist bei Amazon Video zu sehen (und im Prime Abo enthalten)

Inhalt:

Kevin James spielt einen Polizisten der in die Pensionierung geht. Er wohnt mit seiner Frau und zwei Kindern zuhause. Sein drittes Kind studiert außerhalb. Das ägliche Leben mit der Familie, den Nerdfreunden und sein neuer Alltag sind Thema dieser Sitcom.

Das King of Queens Gefühl ist wieder da vom ersten Moment an. Das liegt u.a. auch an Garry Valentine der mitgekommen ist und natürlich am gleichen Grundpunkt der Handlung – ein Haus, ein Mann und seine Frau und auch ein Untermieter spielt eine Rolle. Hinzu kommen die Kinder und eine etwas andere berufliche Situation.  King of Queens ist lange her, so das es wirklich erfrischend war. Der Humor ist sehr pointiert und nicht so vollkommen überzogen. Die Darsteller scheinen alle auch Lust auf das Projekt zu haben. Wir hier haben bei der Pilotfolge wirklich sehr oft gelacht und geschmunzelt. Das sagt alles: Es wird auf jeden Fall weitergeguckt.

KEVIN CAN WAIT- EPISODE 107

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.