Comics – Wiederbeginn einer alten Liebe?!

 

Durch die Comicliebe meines Vaters bin ich seit meiner frühesten Kindheit mit dem Thema vertraut. Der erste Berührungspunkt waren die Lustigen Taschenbücher. Was war das für ein Drama, als ein Wasserschaden vor ein paar Jahren fast die komplette Sammlung zerstörte.

Weiter ging es mit „Tim & Struppi“, „Spirou & Fantasio“ oder „Johann & Pfifikus“. In der Buchhalle gab es damals noch die wirklich großartigen Prinz Eisenherz Comics. Mit der Zeit und dann den Kindern gab es immer noch mal ein lustiges Taschenbuch, aber auch das wurde immer weniger. Eine kleine Ausnahme waren da ab und an Star Wars Comicbände.

Vor einigen Jahren habe ich mal den Versuch unternommen, da ich wirklich ein großer Freund von den Marvel- und DC- Serien und Filmen bin, in einen Hamburger Comicladen zu gehen und zu fragen, welche Serie man denn wirklich gut beginnen kann oder wo es noch nicht so viele Bücher gibt. Da wurde ich mehr oder weniger schräg angesehen und mir wurde gesagt, dass dies unmöglich sei oder man halt viele Comics aufholen müsse.

Nun war das entweder einfach nicht richtig oder in den letzten knapp 8-10 Jahren hat sich da einiges getan. Ich gehe auf Grund der Fülle an Serien und Filmen von Marvel davon aus, dass es eher das letztere ist. Es kommen ja immer mehr Menschen mit diesen Figuren in Berührung und warum sollte man sich nicht die Ursprungscomics ansehen.

So einen Neuanfang werde ich hier auf dieser Seite nun auch starten und alle daran teilhaben lassen. Wichtig ist dabei, dass ich sehr transparent zeigen will, was man vorher gelesen haben muss und was es kostet, diese Serien zu besitzen.

Wo also den Anfang machen? Ich bin bei Marvel gelandet und bei einem Comic, dessen Cover wirklich sehr strange aussieht, aber fantastische Kritiken bekommen hat.  Wichtig war mir, dass es ein neuer Comic und ein Neustart ist und ich unbedarft anfangen kann zu lesen.

Geworden sind es die U.S.Avengers. Ein Team, rund um Roberto da Costa, das immer dann zur Hilfe eilt, wenn selbst die Regierung und das Militär keinen Rat mehr wissen. Dabei ist nicht nur der Rote Hulk, sondern auch die Helden Iron Patriot, Canonball und Squirrel Girl. Sie müssen sich mehreren Bedrohungen stellen und treffen u.a. auf Deadpool, die Hydra und deren obersten Undercoveragenten Steve Rogers, Captain America.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.